loading
Kunstkarten an Günther Platter zum Schutz der Isel


Hannelore Nenning: Spätwinter am Kalserbach bei Lana - Aquarell_2021Dolomitenstadt berichtet mit "Kunstkarten an Günther Platter zum Schutz der Isel" von einer Aktion, mit welcher Bürger eine vorgedruckte Kunstkarte samt Begleittext per Post oder Mail an Landeshauptmann Günther Platter schicken und darauf aufmerksam machen können, dass die gesamte Flusslandschaft der Isel schützenswert ist.

Die stimmungsvolle Winterlandschaft am Kalserbach stammt von der Osttiroler Künstlerin Hannelore Nenning, die seit vielen Jahren in Wort und Bild für die Erhaltung intakter Flüsse und Bäche eintritt.

Berührend ist zum Beispiel auch ihr Nachruf auf die Drau, welche die TIWAG bereits vor mehr als dreißig Jahren zur Stromerzeugung ausgeleitet hat.

weiter