loading
Innervillgraten: Kraftwerksbau ohne gültigen Naturschutzbescheid


Ein Gutachten der Universität Wien hat ergeben, dass der Naturschutzbescheid für den beabsichtigten Kraftwerksbau in Innervillgraten Ende letzten Jahres erloschen und damit entgegen der Ansicht der Tiroler Landesregierung verfallen ist; das Vorhaben befindet sich in einem konsenslosen Zustand.

Dies stellt der Umweltdachverband heute in einer Presseaussendung fest.
Auch [PDF /home/.sites/59/site8594624/web/pdfs/_Enn%C3%B6ckl.pdf nicht gefunden!] kann nachgelesen werden.

Eine Fortsetzung des Innervillgraters Hasardspiels?

zurück weiter